Innovatives Montageverfahren

Für das GMS® MAX Montagesystem hat MKG Göbel das innovative MONTAGE 2.0-Verfahren entwickelt. Dabei werden an einem Ende der Reihe Solarpanels aufgelegt, sie werden auf Rollen um eine Panelbreite weitergeschoben und um die nächsten Panels ergänzt, usw.

Dieses Verfahren funktioniert schneller als konventionelle Montage, bei der alle Panels an ihren Platz getragen werden müssen. Außerdem können die Zwischenräume zwischen den Reihen schmaler angelegt werden, was die Ausnutzung der Bodenfläche optimiert. Und: Bei den Montagearbeiten wird die Grasnarbe geschont.

MONTAGE 2.0-Verfahren

Das Projektvideo unseres Partners Goldbeck Solar zeigt (ab Minute 1:15) den Ablauf des MONTAGE 2.0-Verfahrens:

Einsatzbeispiele

Solarpark Lelystad I + II (NL)

Solarpark Lelystad (NL)

Solarpark Zierikzee, NL

Solarpark Zierikzee (NL)