Anlagenvarianten

GMS® MAX ist für Süd-Anlagen mit 2 Pfostenreihen und 4–6 Modulreihen horizontal oder 2–4 Modulreihen vertikal ausgelegt. Durch seitliche Flexibilität (Ausgleichswippe) passt sich das System ans Bodenprofil an. Auch die Auslegung als Ost-West-Anlage ist möglich.

Befestigungsarten

Geeignet für Solarpanels aller Hersteller: Neben gerahmten Modulen besitzt GMS® MAX alle Zulassungen für ungerahmte Panels. Der innovative, patentierte Montage 2.0-Prozess vereinfacht und beschleunigt die Modulmontage.

Fundamenttypen

Für jeden Bodentyp geeignet durch verschiedene Fundamenttypen: Rammfundament (auch mit Lastverteilungsplatten), Betonfundament (z.B. für Deponiegelände), Bohrloch (in felsigem Grund)