Im Mai und im Juli 2019 konnte unser Unternehmen die Zertifizierungsprozesse für zwei wichtige Qualitätsstandards im Bereich Arbeitsschutz erfolgreich abschließen:

  • Im Juli wurde MKG Göbel nach der 2018 veröffentlichten Arbeitsschutz-Norm ISO 45001 zertifiziert. ISO 45001:2018 ist der neue internationale Standard für Arbeits- und Gesundheitsschutz-Management und umfasst sowohl eigene Mitarbeiter als auch Subunternehmen.
  • Bereits im Mai erhielten wir das SCC-Zertifikat. Das SCC- (Sicherheits-Certifikat-Contraktoren) Verfahren berücksichtigt Anforderungen der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes und ist ein wichtiges Gütesiegel für Unternehmen in der Elektroindustrie und Petrochemie. Der äußerst aufwändige Zertifizierungsprozess dauerte ein Jahr, die Einhaltung der Qualitätsstandards wird jährlich erneut überprüft.

Dass MKG Göbel die Vorgaben der beiden Sicherheitsstandards erfüllt, beweist nicht nur die verantwortungsvolle Arbeit unserer Planungs- und Montageteams. Es ist auch eine Voraussetzung für die Einbindung unser Teams in die Arbeitsprozesse unserer Auftraggeber – ein Aspekt, auf den sowohl ISO 45001 als auch SCC großen Wert legen.