Flexible Faktoren des GMS flex-Montagesystems

Enorme Flexibilität

GMS® flex (Ground Mounted System) ist äußerst anpassungsfähig. Es ist für gerahmte und ungerahmte Solarpanels aller Hersteller geeignet, die horizontal oder vertikal in mehreren Reihen übereinander angeordnet sein können. Für individuelle Ausrichtung sorgen die stufenlose Höhenverstellung (5 cm), Neigungswinkel von 5 bis 35° und seitliche Neigung bis 15°. Mit 1 oder 2 Pfostenreihen (je nach Belegung) und verschiedenen Fundamentlösungen (Rammpfosten, Drehfundament, Betonfundament) ist GMS® flex für jeden Bodentyp bereit.

Einsatzmöglichkeiten

Praktisch und wirtschaftlich

  • Leichte und gleichzeitig stabile Komponenten
  • Flexibel und toleranzunempfindlich, dabei aber exakt einstellbar
  • Auf sehr schnelle Montage ausgelegt
  • Intelligente Kabelführung im Pfosten und in offenen Kabelrinnen
  • Hoher Korrosionsschutz durch hochwertige Materialien
  • Kostengünstig durch Produktion in hohen Stückzahlen

Infos für Anlagenbetreiber

Weltweit bewährt

GMS® flex ist in vielen Ländern im Einsatz. Um den jeweiligen landesspezifischen Ansprüchen gerecht zu werden, wird das System entsprechend angepasst.

Referenzen Solarparks

 

weiter: Philosophie